Dienstag, 15. Mai 2012

HTC One X vs. Galaxy S3

Ich habe hier mal ein kleines Video gefunden, welches den Unterschied vom OneX gegen das Galaxy S3 (Samsungs neues Flaggschiff) zeigt. Ich persönlich finde die HTC Sense Oberfläche schicker gestaltet, optisch ansprechender, gefällt mir persönlich also besser. Das der Akku beim OneX nicht ausgetauscht werden kann (ohne Fachmännische Hilfe) ist schon ein Manko bzw. Pluspunkt für das Galaxy S3. Das Display ist Geschmacksache, denn ich persönlich finde beide sehr sehr gut und mir wärs ehrlich gesagt egal welches von beiden ich habe.
Hardwaretechnisch sind denke ich auch beide sehr gut mit den Quadcores, ich denke aber das der Nvidia Tegra3 des OneX der schnellere ist.
Kameramässig sollten sich beide nicht viel schenken, die Bildqualität vom OneX ist, wie ich hier ja schon beschrieben und gezeigt habe, sehr gut.
Das S3 hat zwar mehr Megapixel bei der Frontcam, aber ich finde die 1,3MP des OneX reichen dicke, für das was sie gedacht ist, näml. Videotelefonie.
Was beim S3 meiner Meinung nach besser gelöst ist, ist die Speichererweiterbarkeit, denn, wie schon bekannt, kann man beim OneX leider den Speicher direkt nicht erweitern (per Micro-SD Karte), sondern nur indirekt über Cloudspeicher mit Dropbox. So kommen aber nochmals stattliche 25GB zum OneX Speicher hinzu. Aber ehrlich gesagt ist dies für mich auch weniger wichtig, da die 32GB des OneX meiner Meinung nach dicke ausreichen.
Wie bei allem haben beide ihre Vor- und Nachteile.

Da ich leider kein S3 für den direkten Vergleich zur Verfügung habe verlinke ich einfach mal dieses Video von Giga.de, welches schon ein wenig die Unterschiede beider Smartphones aufzeigt.

Kommentare:

  1. Der Exynos 4412 Prozessor im S3 ist leistungsstärker als der Tegra 3.

    http://www.grandmax.net/2012/02/samsung-exynos-4412-quad-core-vs-nvidia.html

    AntwortenLöschen
  2. Mich würde dabei die Hitzeentwicklung des Equinox interessieren, ich hätte gedacht der Tegra 3 ist schneller

    AntwortenLöschen